Frankfurt University of Applied Sciences: Wissen durch Praxis stärkt

h-logo

Die Frankfurt University of Applied Sciences (FRA-UAS) ist als Hochschule für Angewandte Wissenschaften das regionale Kompetenzzentrum anwendungsorientierter Forschung: wir führen den Dialog mit Partner/-innen aus Wirtschaft, Verbänden und Institutionen und kooperieren eng mit ihnen. Dabei verstehen wir uns als innovative Entwicklungspartnerin zur gemeinsamen Generierung von Innovation und neuartigen Lösungen.

Die Frankfurt University of Applied Sciences ist die Hochschule der Chancen:  als eine in jeder Hinsicht offene Institution sind wir einer der kraftvollen Integrationsmotoren der Region. Wir fördern die Entwicklung von Potenzialen und ebnen Bildungswege durch qualifizierte akademische Ausbildung. Damit tragen wir wesentlich zur Entwicklung und Zukunftsfähigkeit der Stadt und der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main bei.

Die Frankfurt University of Applied Sciences positioniert sich selbstbewusst im Wettbewerb,  weil sie um ihre besonderen Stärken weiß: ein praxisnahes, vielseitiges und anwendungsorientiertes Studienangebot, anspruchsvolle, inter- und transdisziplinäre Forschung in außergewöhnlichen Fächerkombinationen und ein dezidiert internationales Profil. Und all dies im Zentrum einer der lebendigsten Metropolen Deutschlands nah an und für Zielgruppen: räumlich für Studierende, (arbeits)marktgerecht für Absolventen und praxisnah für Partner/-innen! Der Campus Nibelungenplatz liegt zentral in Frankfurt inmitten der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main.

Frankfurt University of Applied Sciences – innovativ und interdisziplinär, interkulturell und international

» zum Internetauftritt